Freitag, 9. Juni 2017,
bis Samstag, 10. Juni 2017,
an der Universität Hamburg.

Bei dieser zweitägigen Konferenz werden die Verhandlungen und Beratungen im Rahmen der G20 nachgestellt.

Die G20 ist das zentrale Forum zur internationalen Zusammenarbeit in Finanz- und Wirtschaftsfragen. Die führenden Industrie- und Schwellenländer stehen für fast zwei Drittel der Weltbevölkerung, über vier Fünftel des weltweiten Bruttoinlandsprodukts und drei Viertel des Welthandels. Am 1. Dezember 2016 hat Deutschland die G20-Präsidentschaft übernommen. Das diesjährige Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs wird am 7./8. Juli 2017 in Hamburg stattfinden.

Die Staats- und Regierungschefs der G20 befassen sich bei ihren Treffen, die seit 2008 jährlich stattfinden, traditionell mit Fragen des Wachstums der Weltwirtschaft, des internationalen Handels und der Regulierung der Finanzmärkte. Schwerpunktthemen der deutschen Präsidentschaft sollen auch der aufkommende Protektionismus, die Entwicklung Afrikas und die Gesundheitspolitik sein.

Zusammensetzung, Zusammenhänge und die Komplexität der Beratungen innerhalb der G20 ist vielen Menschen nicht bewusst. Mit dieser G20-Simulation soll sich das ändern. Außerdem werden die Verhandlungsergebnisse vom „UHH Model G20“ veröffentlicht, um so die öffentliche Debatte um sachliche, inhaltliche Aspekte zu bereichern.

Anmeldeschluss ist am Freitag, 2. Juni 2017. Eine verbindliche Anmeldung ist nur über die Veranstaltungsseite möglich: https://shop.ticketpay.de/ZBY5UFR9.

Nach dem Anmeldeschluss wird allen Teilnehmern ihre Rolle mitgeteilt, außerdem erhalten sie Unterlagen zur Vorbereitung auf die Konferenz. Auch die „UHH Model 20“-Geschäftsordnung sowie der genaue Ablaufplan wird nach Anmeldeschluss an alle Teilnehmer verschickt. Am Freitag, 9. Juni 2017, startet die Konferenz am frühen Vormittag; der Tag endet mit einem Arbeitsessen. Die Konferenz endet am Samstag, 10. Juni 2017, am Abend. Anschließend ist eine Abschlussparty, der „Diplomatenball“, vorgesehen.

Die Konferenzsprache ist Deutsch. Der Dress-Code ist Business Attire.

>>> ZUR FACEBOOK-VERANSTALTUNG